ZUKUNFTSCHREIBEN

statt Schwarzmalen

Der Schreibwettbewerb für Kurzgeschichten zur Klimakrise.

  • Deine Geschichte wird im Tessloff Verlag publiziert.
  • Du inspirierst Kinder zu Klimaheldinnen und Klimahelden zu werden.
  • Du erhältst 500 Euro Preisgeld.

Wir suchen neue Vorbilder. Neue Heldinnen und Helden. Deine Geschichten.

ZUKUNFTSCHREIBEN

statt Schwarzmalen

Der Schreibwettbewerb für Kurzgeschichten zur Klimakrise.

  • Deine Geschichte wird im Buch Zukunftschreiben statt Schwarzmalen publiziert.
  • Du inspirierst Kinder zu Klimaheldinnen und Klimahelden zu werden.
  • Du erhältst 500 Euro Preisgeld.
  • Fördermitglied werden
  • Buch vorbestellen

Das Zukunftschreiben Buch

Renommierter Verlagspartner

Die besten Geschichten des Schreibwettbewerbs werden im Buch Zukunftschreiben gemeinsam mit unserem Verlagspartner Tessloff im Herbst 2020 veröffentlicht.

Frankfurter Buchmesse 2020

Das Buch wird im Rahmen der größten Buchmesse der Welt in Frankfurt vorgestellt werden. Verpasse also auf keinen Fall die Gelegenheit, mit deiner Geschichte Teil des Buches zu werden.

Ablauf des Wettbewerbs

Writing_Icon

Schreiben

Vom 1. Januar bis zum 31. März reicht ihr eure Kurzgeschichte zum Thema Klimakrise ein.


Selection_Icon

Auswählen

Eine Expertenjury wählt die besten Geschichten aus. Bei einer feierlichen Abschlussveranstaltungen werden die Preise verliehen.

Publishing_Icon

Veröffentlichen

Im Sommer 2020 werden die 10 ausgewählten Geschichten mit Tessloff in einer Anthologie veröffentlicht.

Hero_Icon

Lesen

Ab Herbst 2020 inspirieren die Zukunftschreiben-Geschichten die Heldinnen und Helden von morgen.

Anforderungen

  • Ein selbst verfasster Text in deutscher Sprache, der bis 31. März 2020 über unser Schreibportal eingereicht wird
  • Zwischen 22.000 und 27.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen)
  • Volljährigkeit oder Zustimmung der Sorgeberechtigten

Kurzgeschichten für Kinder von 8-12 Jahren

Wir suchen zuallererst nach tollen Geschichten – fesselnd, aufregend, unterhaltend, emotional, wundervoll und gerne auch magisch, zauberhaft und träumerisch. Es sollten klare Bezüge der Geschichte zur heutigen Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen erkennbar sein. Die Charaktere sollen die diverse Lebensrealität der in einer globalisierten Welt aufwachsenden Generation widerspiegeln. Die Geschichte muss nicht zwangsweise in dieser Welt spielen; auch Zukunftsvisionen oder Märchen sind willkommen.

Neue Heldinnen und Helden

Die Hauptfiguren der Geschichten sollen eine Vorbildfunktion einnehmen. Sie sollen Heldinnen und Helden einer vom Klimawandel bedrohten Welt sein. Kinder sollen sich mit diesen Heldinnen und Helden identifizieren können und ihnen nacheifern wollen.

Fokusthema Klimawandel

Die Hauptfiguren der Geschichten sollen eine Vorbildfunktion einnehmen. Sie sollen Heldinnen und Helden einer vom Klimawandel bedrohten Welt sein. Kinder sollen sich mit diesen Heldinnen und Helden identifizieren können und ihnen nacheifern wollen.

Anforderungen

  • Ein selbst verfasster Text in deutscher Sprache, der bis 31. März 2020 über unser Schreibportal eingereicht wird
  • Zwischen 22.000 und 27.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen)
  • Volljährigkeit oder Zustimmung der Sorgeberechtigten

Kurzgeschichten für Kinder von 8-12 Jahren

Neue Heldinnen und Helden

Fokusthema Klimawandel

Wir suchen zuallererst nach tollen Geschichten – fesselnd, aufregend, unterhaltend, emotional, wundervoll und gerne auch magisch, zauberhaft und träumerisch. Es sollten klare Bezüge der Geschichte zur heutigen Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen erkennbar sein. Die Charaktere sollen die diverse Lebensrealität der in einer globalisierten Welt aufwachsenden Generation widerspiegeln. Die Geschichte muss nicht zwangsweise in dieser Welt spielen; auch Zukunftsvisionen oder Märchen sind willkommen.

Die Hauptfiguren der Geschichten sollen eine Vorbildfunktion einnehmen. Sie sollen Heldinnen und Helden einer vom Klimawandel bedrohten Welt sein. Kinder sollen sich mit diesen Heldinnen und Helden identifizieren können und ihnen nacheifern wollen.

Die Geschichte soll das Thema Klimakrise adressieren und eine mögliche Lösung aufzeigen. Beschreibungen der Gründe, Mechanismen und Folgen des Klimawandels sollen wissenschaftlich akkurat sein und für die Zielgruppe angemessen aufbereitet in die Geschichte eingebettet sein. Die geschilderten Lösungen müssen hingegen nicht wissenschaftlich begründet und auch nicht zwangsweise realistisch oder durchführbar sein. Es soll auf eine angemessene Balance zwischen der erzählerischen Qualität der Geschichte und inhaltlicher Tiefe bzgl. des Leitthemas geachtet werden. Das Ziel soll nicht sein, das Phänomen Klimawandel vollständig zu beschreiben, sondern ein Bewusstsein für einen möglichen eigenen Beitrag zur Lösung einer realen Herausforderung bei der Zielgruppe zu schaffen.

Auswahlkriterien

Erzählerische Qualität

Wir suchen literarisch hochwertige Texte und bezaubernde Geschichten. Hier spielen vor allem die Aspekte logischer Aufbau, Wortwahl und Satzbau, Spannungsbogen, Angemessenheit des Textes im Hinblick auf die Zielgruppe, Originalität und Kreativität eine Rolle.

Themenbezug

Die Erzählung soll auf erzählerische Weise an die Thematik Bekämpfung des Klimawandels eingebettet sein. Dies soll als Hauptstrang der Handlung klar erkennbar sein. Während die Handlung an sich und erdachte Lösungsansätze nicht zwangsweise realitätsgetreu sein müssen, sollte die Beschreibung der Klimakrise, deren Ursachen und Folgen, wissenschaftlich akkurat sein. Auf dieser Beschreibung sollte aber bewusst nicht der Schwerpunkt der Geschichte liegen, vielmehr soll das Buch zur weiteren Auseinandersetzung mit der Klimakrise anregen.

Vorbildcharakter

Wir suchen nach neuen Heldinnen und Helden. Deshalb sollten die ausgewählten Geschichten auch genau dies bieten. Vorbilder, die Kinder dazu inspirieren sich mit einem eigenen Beitrag zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen wie der Klimakrise zu befassen.

  • Bonus: Publikumsvoting

Begeistere schon vor Ende des Wettbewerbs für deine Geschichte und sammle Bonuspunkte in unserem Publikumsvoting. Die Extrapunkte bekommst du schon bei 20 gesammelten Stimmen.

FAQ

Häufige Fragen und Antworten.

Auf jeden Fall! Zukunftschreiben können wir nur zusammen. Deshalb ermutigen wir jede und jeden teilzunehmen. Egal, ob ihr schon Schreiberfahrung habt oder es einfach mal ausprobieren möchtet.

Die besten Geschichten werden im Zukunftschreiben statt Schwarzmalen Buch veröffentlicht. Zusätzlich gibt es ein Preisgeld von 500€.

Basierend auf einer Vorauswahl bestimmt eine Expertenjury die besten Geschichten. Die Jury findest du vor Ablauf des Wettbewerbs auf unserer Website.

Der Text soll zwischen 22.000 und 27.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) umfassen und muss in deutscher Sprache verfasst sein.

Zukunftschreiben ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein, der junge Menschen inspirieren möchte, zu Heldinnen und Helden ihrer eigenen Zukunft zu werden. Unseren Sitz haben wir in der Nähe von München.

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Mitstreitern. Schreib uns dazu einfach eine kurze Mail an info@zukunftschreiben.org.

Jetzt registrieren und über den Schreibwettbewerb informiert bleiben

Schön, dich dabei zu haben.

Als Fördermitglied unterstützt du unseren gemeinnützigen Verein und sorgst dafür, dass wir auch in Zukunft Zukunftschreiben können. 100% gemeinnützig.

Mehr Informationen.

Danke für dein Interesse

Das Zukunftschreiben Buch erscheint im Herbst 2020

Wenn du dich hier einträgst, benachrichtigen wir dich sobald du das Buch offiziell vorbestellen kannst. 

Willkommen Zukunftschreiber!

Besuche uns auch hier

Du gehst schon?

Registriere dich noch schnell und verpasse keine Updates.